Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Vorlesen

Google Translate

Mit Google Translate kann diese Webseite in andere Sprachen übersetzt werden. Wenn Sie eine Sprache auswählen, rufen Sie Inhalte auf Google-Servern ab. Der Webseitenbetreiber hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden, schließen Sie dieses Fenster mit einem Klick auf "X".

Um die Sprachwahl nutzen zu können, müssen Sie zunächst das Laden von externen Komponenten erlauben.

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Matomo). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

19. September 2023

42. Grafschafter Musiktage unter dem Thema „Paradox“: Abschlusskonzert am Sonntag

Vom 22. bis 24. September 2023 finden im Kloster Frenswegen in Nordhorn die 42. Grafschafter Musiktage statt. Das Thema der diesjährigen Musiktage, die sich mittlerweile zu einer Tradition entwickelt haben, lautet „Paradox“. Unter Anleitung qualifizierter Dozentinnen und Dozenten sowie in intensiver Probenarbeit werden während der Grafschafter Musiktage interessante Musikstücke erarbeitet und in einem Abschlusskonzert der Öffentlichkeit vorgestellt. Ausgerichtet sind die Musiktage auf die Instrumente Streicher, Holzbläser, Blechbläser und Percussion.

Das Abschlusskonzert der 42. Grafschafter Musiktage findet am Sonntag, den 24. September 2023, um 16 Uhr im Konzert- und Theatersaal in Nordhorn statt. 90 Teilnehmende aus der Grafschaft und den Niederlanden präsentieren in kleineren Ensembles themengebundene Musikstücke. Zum Finale spielen alle Musikerinnen und Musiker schließlich gemeinsam in einem großen Gesamtorchester das Stück „Silence and I“ vom Alan Parsons Project in einer Bearbeitung von Ivo Weijmans. Gesanglich werden sie begleitet von Jonas Timmerhues. Der Eintritt zum Abschlusskonzert der Musiktage ist frei.

Diese Meldung teilen