Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Vorlesen

Google Translate

Mit Google Translate kann diese Webseite in andere Sprachen übersetzt werden. Wenn Sie eine Sprache auswählen, rufen Sie Inhalte auf Google-Servern ab. Der Webseitenbetreiber hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden, schließen Sie dieses Fenster mit einem Klick auf "X".

Um die Sprachwahl nutzen zu können, müssen Sie zunächst das Laden von externen Komponenten erlauben.

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Matomo). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

03. April 2024

Nachnutzung des Eissporthallengeländes: Interessentengruppe zieht Angebot zurück

Eine der beiden Interessentengruppen, die ihre Konzepte zur Nachnutzung des Eissporthallengeländes beim Landkreis Grafschaft Bentheim eingereicht haben, hat ihr Angebot im Rahmen des Interessenbekundungsverfahrens zurückgezogen. Dabei handelt es sich um das Konzept, das primär den Bau von Ferienwohnungen und die Schaffung von Wohnraum für Grafschafterinnen und Grafschafter vorsieht. Dieser Vorschlag wird seitens der Interessentengruppe nicht weiter verfolgt.

Somit steht nun nur noch das Konzept einer neuen Indoorhalle mit verschiedenen Sprung-, Lauf- und Kletterparcours-Anlagen für Jugendliche und junge Erwachsene zur Diskussion. Details zu diesem Konzept präsentiert die Interessentengruppe in der nächsten öffentlichen Sitzung des Grafschafter Sportausschusses am 16. Mai 2024. In der Sitzung des Kreistages am 6. Juni 2024 wird die Kreisverwaltung das noch verbliebene Konzept ebenfalls kurz vorstellen. Im nicht öffentlichen Teil der Sitzung soll dann über den Verkauf des Grundstücks beschlossen werden.

Diese Meldung teilen