Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Vorlesen

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Arbeit, Wirtschaft und Bildung

Kommunales Medienzentrum

Die Förderung von Medienkompetenz ist uns ein besonderes Anliegen.

Wir bieten Ihnen eine große Vielzahl von didaktischen Unterrichtsfilmen, interaktiven Arbeitsheften, Forscherboxen und Geräten wie Ipad’s, Kameras sowie Zubehör vom Mischpult bis zum Greenscreen für Video- und Filmaufnahmen oder aber auch Vorführungen. Gerne stehend wir Ihnen beratend zur Seite.

Durch unser Angebot haben Sie die Möglichkeit, Ihren Unterricht auf vielfältige Weise für SchülerInnen attraktiv bzw. praxisorientiert zu gestalten.

Für Kindergärten besteht ein vielfältiges Angebot an Bilderbuchkinos, Kamishibai, Erzählschienen und Schattentheater.

Wir unterstützen Sie bei Fortbildungen, Schulungen sowie Beratung bei der Entwicklung von Medienkompetenz. 

Überzeugen Sie sich selbst und informieren Sie sich im Medienzentrum der Grafschaft.

Alle Dienstleistungen können von Schulen, Kindertagesstätten, Jugend- und Kultureinrichtungen sowie den Einrichtungen der Erwachsenenbildung aus dem Landkreis Grafschaft Bentheim genutzt werden. Sollten Ihrerseits spezielle Themenwünsche offen sein, dürfen Sie uns diese gerne mitteilen.

Angebote des Medienzentrums

Mediendatenbank

Nutzen Sie unser umfangreiches Medienangebot zur Unterstützung Ihres Unterrichts! Die neu gestaltete Mediendatenbank bietet Ihnen erweiterte Möglichkeiten. Sie können z.B. den Schülern Medien mit EDU-ID's freigeben.

Zur Webseite der Mediendatenbank

Anleitung für die Mediendatenbank (edupool) des Medienzentrums (PDF)

Bitte beachten Sie folgende Hinweise für die Erstellung von EDU-ID's für Schülerinnen und Schüler:

Anleitung für die Erstellung von IDs für Schülerinnen und Schüler

Der Hörwurm

Der Wettbewerb richtet sich an Kinder und Lehrkräfte, die motiviert sind, ein kleines Hörspiel selbst zu produzieren. Schon seit den Zeiten von Tonbandgeräten und später dann Kassettenrekordern war es faszinierend, Geräusche oder Musik aufzunehmen, seine eigene Stimme zu hören und vielleicht auch ein kleines Hörspiel zu produzieren. Der Schnitt jedoch erforderte Geschicklichkeit, Erfahrung und spezielles Material.

Die digitale Welt hat das alles sehr vereinfacht. Mit freier Software und etwas Computerkenntnissen lassen sich tolle Hörspiele einfach erstellen. Schülerinnen und Schüler in den Klassen 3 und 4 können in einer AG in die Arbeit z.B. mit der Audiosoftware ‘Audacity’ eingewiesen werden.

Genauso wichtig, wenn nicht wichtiger, ist die Beschäftigung mit Sprache, das Entwickeln einer Geschichte mit einem Spannungsbogen und das Erarbeiten von Szenen mit der Entscheidung, welche Musik und welche Geräusche notwendig sind und passen.

Das Team vom Hörwurm hofft, durch diesen Wettbewerb einen Anreiz zu schaffen, kurze Hörspiele zu produzieren. Eine rege Beteiligung von Grundschulen und Kinderhorten ist gewünscht.

Zu gewinnen gibt es in den Kategorien 1/2. Klasse und 3/4. für den ersten und zweiten Platz je ein digitales Aufnahmegerät für die Schule. Die Siegerhörspiele werden in den jeweiligen Bürgersendern ausgestrahlt und die Siegergruppen zur Preisverleihung ins Studio eingeladen.

Der Hörwurm ist ein Projekt der Medienberatung Niedersachsen in Zusammenarbeit mit den niedersächsischen Medienzentren sowie dem niedersächsischen Bürgerfunk.

Technische Geräte (z.B. mobile Audio-Recorder, Mikrofone) und Unterstützung können Sie im Medienzentrum erhalten.

Weitere Informationen zur Aktion auf der Webseite des Niedersächsischen Landesinstitutes für schulische Qualitätsentwicklung

Angebote zum Ausleihen

Das Medienzentrum bietet eine Vielzahl von Medien zum Verleih an. Eine Übersicht aller Medien, die vor Ort ausgeliehen werden können, finden Sie im Edupool. Der Edupool ist ein Medienportal von Ländern, Medienzentren und Bildungsverlagen für Lehrende und Lernende. Es erleichtert Online-Medienrecherchen unter Einhaltung der Urheberrechte und stellt komfortabel Bildungsinhalte und Werkzeuge für den Unterricht zum Abruf bereit.

  • Verkehrskoffer mit Verkehrsteppich: Mit diesem Teppich trainieren Sie mit ihren Schülern eine Vielzahl von Verkehrssituationen, die Sie auf dem Straßenbild des Teppichs nachstellen können. Zum Verleih im Edu-Pool (externer Link)
  • Druckwerkstatt für Kinder: Zum Druck von Plakaten und Schriften. Enthalten sind u. a. Druckpresse mit Druckfilz, Setzkästen mit Einlagen für Styereneplatten, Druckschlitten für Radierungen, Farbbretter zum Auswalzen der Farbe. Zum Verleih im Edu-Pool (externer Link)
  • Robotic und Coding: Für den Einstieg in die Welt der Programmierung. Mit 6 Lerneinheiten zum ersten selbst programmierten Roboter. Zum Verleih im Edu-Pool (externer Link)

Grafschafter Filmklappe

Jedes Jahr können Hobbyfilmer ihr Können zeigen. Mit selbstgedrehten Filmen können Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis Grafschaft Bentheim am Kurzfilmwettbewerb "Die Grafschafter Filmklappe" teilnehmen. Egal ob als Produktion einer Klasse, einer Film-AG, einer Kindergartengruppe oder von Hobby-Filmern.

Im Mai 2022 hat die Jury die Gewinnerinnen und Gewinner der diesjährigen "Grafschafter Filmklappe" im Rahmen einer digitalen Preisverleihung bekannt gegeben. Zu den aktuellen Preisträgerinnen und Preisträgern

Hier finden Sie uns!

Kommunales Medienzentrum des Landkreises Grafschaft Bentheim

Besucheranschrift (im Kreis- und Kommunalarchiv)
NINO-Allee 2, 48529 Nordhorn

Aufgrund der aktuellen Corona-Epidemie können im Medienzentrum nur Besucher empfangen werden, die vorher einen Termin vereinbart haben. Während des Besuchs muss eine FFP2-Maske getragen werden.

So erreichen Sie uns!

Montag, Dienstag und Donnerstag
9 bis 12 Uhr
(In den Ferien und an schulfreien Tagen geschlossen.)

Telefon: 05921 963501 sowie 05921 963502

medienzentrum@grafschaft.de

Arbeit, Wirtschaft und Bildung – Das könnte Sie auch interessieren