Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Vorlesen

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dienstleistung

Kfz - Änderungen in den Fahrzeugpapieren

Details zur Dienstleistung

Gemäß § 13 Abs. 1 der Fahrzeug-Zulassungsverordnung müssen die Angaben in den Fahrzeugpapieren ständig den tatsächlichen Gegebenheiten entsprechen. Es ist daher notwendig, jede Änderung wie z.B. Straßenänderung der Zulassungsstelle mitzuteilen und ändern zu lassen.

Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass gem. § 69a Abs. 2 Nr.12 StVZO die Verletzung der o.a. Verpflichtung eine Ordungswidrigkeit darstellt und mit einem Bußgeld geahndet werden kann. 

Unterlagen

bei Änderung der Anschrift:

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)

  • Nachweis über die Hauptuntersuchung

  • gültigen Personalausweis

bei Namensänderung:

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) und Teil II (Fahrzeugbrief)

  • Nachweis über die Hauptuntersuchung

  • gültigen Personalausweis

bei technischer Änderung:

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)

  • Nachweis über die Hauptuntersuchung

  • Sachverständigengutachten beziehungsweise Betriebserlaubnis des Teile-Herstellers

bei Änderung der Schadstoffklasse:

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)

  • Einbaubescheinigung der Werkstatt

  • Betriebserlaubnis für das eingebaute Abgasreinigungssytem oder Sachverständigengutachten

  • Nachweis über die Hauptuntersuchung

bei Nachrüstung des KAT:

  • Zulassungsbeschenigung Teil II (Fahrzeugbrief)

  • Zulassungsbescheinigung Tei I (Fahrzeugschein)

  • Einbaubescheinigung für den KAT und die ABE des KAT

  • Nachweis über die Hauptuntersuchung