Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Vorlesen

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dienstleistung

Naturdenkmal

Details zur Dienstleistung

Foto: Kai Steinkühler

 

Naturdenkmale sind einzelne Naturschöpfungen, die wegen ihrer Bedeutung für Wissenschaft, Natur- und Heimatkunde oder wegen ihrer Seltenheit, Eigenart oder Schönheit besonderen Schutzes bedürfen. Die untere Naturschutzbehörde kann entsprechende Einzelschöpfungen oder Gebiete durch Verordnung zu Naturdenkmalen erklären. Soweit erforderlich, kann auch die Umgebung des Naturdenkmals in den Schutz einbezogen werden.
Bislang sind 15 Naturdenkmale mit einer Gesamtfläche von 137,2 ha ausgewiesen.

 

Beispielhaft sind hier genannt:

 

  • ND NOH 1 Isterberg (22,6 ha): kleiner Berg mit Felsformationen, weitgehend bewaldet.
  • ND NOH 5 Spöllberg (10 ha): Spöllbergkuppe mit Sand- und Wacholderheide.
  • ND NOH 8 Neegen Barge, Gölenkamp (2,6 ha): Wald- und Heideflächen mit neun größeren Grabhügeln.
  • ND NOH 9 Egger Riese (1 ha): Heidefläche mit Granitfindling.