Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Vorlesen

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dienstleistung

Betreuung kreiseigener Forstflächen

Details zur Dienstleistung

Der Landkreis ist Eigentümer von insgesamt 278 ha Forstbetriebsfläche, von der 245 ha nach rein forstlichen Gesichtspunkten bewirtschaftet werden. Weitere 30 ha fallen unter den Begriff „Nichtwirtschaftswald“, da es sich hier um Flächen in Schutzgebieten handelt.

Foto: Kai Steinkühler

Die einzelnen Forstorte verteilen sich über das gesamte Kreisgebiet. Die erste Forsteinrichtung wurde 1984 erstellt und letztmalig 2004 fortgeschrieben.

Da der Landkreis nicht über eigenes Forstpersonal verfügt, wird der Wald im Rahmen eines Beförsterungsvertrages durch das Forstamt der Landwirtschaftskammer Weser-Ems, Forstamt Emsland, bewirtschaftet.