Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Vorlesen

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dienstleistung

Feuerwehr- und Rettungsleitstelle

Details zur Dienstleistung

Notruf 112
Jeder Notruf im Landkreis Grafschaft Bentheim unter der Telefonnummer 112 - egal, ob es brennt, ein Unfall geschehen ist oder der Notarzt benötigt wird, läuft in der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle auf. Hier sorgen qualifizierte Mitarbeiter dafür, dass der Anrufer schnell die erforderliche Hilfe erhält.
Die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle ist täglich rund um die Uhr zur Koordinierung der Einsätze des Rettungsdienstes, des Notarztes und der Feuerwehr besetzt.

Internetportal „Rettung ohne Grenzen“ bittet Grafschafter um Mitwirkung
Welche Erlebnisse mit dem Rettungsdienst und der Versorgung über die nationalen Grenzen hinweg gibt es? Wo liegen Schwierigkeiten und Hemmnisse? Was lief gut? – Um diese Erfahrungen geht es auf der neuen Internetseite www.rettungohnegrenzen.de des Projektes PREpare. An diesem Projekt sind mehrere EUREGIO-Partner, darunter der Landkreis Grafschaft Bentheim, beteiligt. PREpare will diese Hinweise auswerten, um die grenzüberschreitende Zusammenarbeit weiter zu verbessern.

Die Erfahrungsberichte, die Kritik und die Anregungen werden bis Mai 2018 gesammelt. Die Resultate fließen in Fallstudien ein, die dann klare Lösungsvorschläge enthalten sollen.