Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Vorlesen

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dienstleistung

Reisemedizin und Impfberatung

Details zur Dienstleistung

 

Impfsprechstunde und reisemedizinische Beratung

 

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie ist eine Terminabsprache erforderlich!

 

Telefon: 05921 / 96 1859

Email: gesundheitsamt@grafschaft.de

 

Gesundheitsamt Nordhorn, Am Bölt 27, 48527 Nordhorn, Zimmer E.08

 

 

Das Gesundheitsamt bietet eine persönliche reisemedizinische Beratung und Impfungen zu Auslandsreisen an. Es ist eine international anerkannte Gelbfieberimpfstelle. Bei Einreise in ein Malaria-Gebiet wird die vorbeugende Tabletteneinnahme besprochen und rezeptiert.

 

Folgende Impfungen werden im Gesundheitsamt vorgehalten und angeboten:

  • Gelbfieber; 80,00 Euro
  • Hepatitis A; 70,00 Euro jeweils pro Impfung
  • Hepatitis A + B; 80,00 Euro jeweils pro Impfung
  • Meningokokken ACWY; 65,00 Euro
  • Tollwut; 85,00 Euro jeweils pro Impfung
  • Jap. Encephalitis; 110,00 Euro jeweils pro Impfung
  • Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten, Polio (Vierfachimpfung); 55,00 Euro
  • Masern, Mumps, Röteln (Dreifachimpfung); 50,00 Euro
  • FSME; 60,00 Euro jeweils pro Impfung

 

Die aufgeführten Preise sind Einzelpreise pro Impfung. Für einen zuverlässigen Schutz gegen Krankheitserreger sind jedoch oft zwei oder drei Impfungen als Grundimmunisierung notwendig. Die Impfungen müssen bar bezahlt werden, Kartenzahlung ist nicht möglich. Sie bekommen eine Quittung, welche Sie bei Ihrer Krankenkasse einreichen können.

 

Bei der Vorstellung in der Impfsprechstunde wird eine Beratungsgebühr von 15,00 Euro (pro Reiseziel) erhoben. Die Ausstellung von Rezepten für eine Malaria-Prophylaxe oder für spezielle Impfungen, welche von Reisenden in der Apotheke gekauft werden, ist darin enthalten. Impfausweise werden kostenlos ausgestellt.

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine telefonischen Impfauskünfte geben.

 

Weiterführende Informationen im Internet:

Unterlagen

 

  • Impfausweis(e)
  • Bargeld für Reiseimpfungen