Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Vorlesen

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dienstleistung

Kindertagespflege

Details zur Dienstleistung

Kindertagespflege ist eine gesetzliche Leistung im Rahmen der Angebote zur Förderung von Kindern in Tagesbetreuung. In der Kindertagespflege werden Kinder, die noch nicht 14 Jahre alt sind, in der Regel im Haushalt der Tagesmutter ganztags oder ergänzend zu Kindertageseinrichtungen betreut. 

Was bietet die Kindertagespflege für Eltern und Kinder?

  • eine persönliche Betreuung

  • Betreuungszeiten, die auf die Zeitbedarfe der Eltern flexibel abgestimmt sind

  • individuelle Förderung nach qualifizierten Standards

  • feste Bezugspersonen innerhalb eines stabilen familiären Rahmens 

Nähere Informationen erhalten Sie von den Mitarbeiterinnen in den Familien Service Büros

Ihre Ansprechpartner in den Familien Service Büros:

 folgen 

Was kostet die Kindertagespflege?

Für die Betreuung des Kindes im Rahmen der Tagespflege haben die Eltern für Kinder bis zum 3. Lebensjahr und nach Schuleintritt in der Regel einen Kostenbeitrag zu zahlen. 

Ihre Ansprechpartner für die Ermittlung des Kostenbeitrages sind: 

Nähere Einzelheiten können Sie der nachfolgenden Kostenbeitragssatzung entnehmen. 

Sie möchten selbst Tagesmutter/Tagesvater werden?
Wenn Sie gerne mit Kindern umgehen, verantwortungsbewusst und kooperativ sind, finden Sie in der Kindertagespflege einen Weg zwischen reiner Familien- und voller Berufstätigkeit. Sie können stundenweise, ganztags oder am Wochenende, auch ergänzend zu Tageseinrichtungen und Schule ein oder mehrere Kinder betreuen. 

Für die Betreuung von Kindern benötigen Sie eine Pflegeerlaubnis. Nähere Informationen erhalten Sie von den Mitarbeiterinnen in den Familien Service Büros.