Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Vorlesen

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dienstleistung

Wohnraumförderung

Details zur Dienstleistung

Das Land Niedersachsen gewährt über die Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank) Fördermittel für Zwecke der sozialen Wohnraumförderung.

Die Förderung erfolgt auf der Grundlage des Niedersächsischen Wohnraumförderungsgesetzes (NWoFG), der Wohnraumförderungsbestimmungen (WFB) und des entsprechenden Wohnraumförderungsprogramms.

Gefördert werden der Wohnungsbau (Neubau, Ausbau, Umbau oder Erweiterung), die Modernisierung von Wohnraum sowie der Erwerb vorhandenen Wohnraumes zur Eigennutzung. Das aktuelle Wohnraumförderungsprogramm sieht eine Förderung sowohl im Wohneigentums- als auch im Mietwohnraumbereich vor.

Gefördert wird z. B. für Haushalte mit Kindern und Menschen mit Behinderung die Schaffung von selbst genutztem Wohneigentum, um diese mit angemessenem Wohnraum zu versorgen.

Dabei sind jedoch bestimmte Förderungsvoraussetzungen (z. B. Einhaltung einer Einkommens- und Wohnflächengrenze, angemessene Eigenleistung an der Finanzierung des Vorhabens etc.) zu beachten.

Detaillierte Informationen können Sie der Internetseite der NBank entnehmen (www.nbank.de).