Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Vorlesen

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dienstleistung

Hilfen für Suchtkranke in Krankenhäusern und anderen Akuteinrichtungen

Details zur Dienstleistung

Hilfen nach §§ 53 ff Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch (SGB XII)zur stationären Betreuung von seelisch wesentlich behinderten oder von einer seelischen Behinderung bedrohten suchtkranken Erwachsenen.
Menschen sind nach § 2 Sozialgesetzbuch Neuntes Buch(SGB IX)behindert, wenn ihre körperliche Funktion, geistige Fähigkeit oder seelische Gesundheit mit hoher Wahrscheinlichkeit länger als sechs Monate von dem für das Lebensalter typischen Zustand abweichen und daher ihre Teilhabe am Leben in der Gesellschaft beeinträchtigt ist. Sie sind von Behinderung bedroht, wenn die Beeinträchtigung zu erwarten ist.

Unterlagen


  • Antrag auf Sozialhilfe
  • Einkommensnachweise
  • Nachweise Vermögen
  • Nachweis Behinderung