Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Vorlesen

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dienstleistung

Reststoffverwertung bei Tierhaltungsanlagen

Details zur Dienstleistung

Landwirtschaftliche Betriebe haben ihre(n) anfallende(n) Gülle und Geflügelmist ordnungsgemäß zu verwerten.

Sollen Tierhaltungsanlagen gebaut oder erweitert werden, ist der Nachweis der ordnungsgemäßen Reststoffverwertung (ausreichende Ausbringungsflächen) im Baugenehmigungsverfahren zu erbringen.

Hierzu dient u.a. der qualifizierte Flächennachweis der Landwirtschaftskammer.

Falls Sie beabsichtigen, RAM-Futter in Ihrem Betrieb einzusetzen, ist hierzu die vorherige Vorlage einer Verpflichtungserklärung erforderlich.

Nachfolgend aufgeführt finden Sie entsprechende Vordrucke: