Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Vorlesen

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dienstleistung

Schutzgebiete

Details zur Dienstleistung

Nach dem Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) können Teile von Natur und Landschaft zu Naturschutzgebieten, Nationalparke, Landschaftsschutzgebieten, Naturparke oder geschützten Landschaftsbestandteilen bestimmt werden. Daneben können einzelne Naturschöpfungen als Naturdenkmale oder als geschützter Landschaftsbestandteil geschützt werden. Gem. §§ 29 und 30 des BNatSchG stehen bestimmte Biotoptypen unter Schutz.

Die untere Naturschutzbehörde ist für folgende Schutzgebietsausweisungen nach dem BNatSchG zuständig:

Darüber hinaus ist die untere Naturschutzbehörde für die Erfassung folgender per Gesetz geschützter Objekte zuständig:

  • § 29 Geschützten Landschaftsbestandteile (GLB)
  • § 30 Gesetzlich geschützte Biotope (GB)

Ein Verzeichnis der geschützten Teile von Natur und Landschaft sowie die jeweiligen Schutzverordnungen liegen in der Abteilung vor und können dort eingesehen werden.

Nähere Informationen über Schutzgebiete erhalten Sie hier.

Foto: Landkreis Grafschaft Bentheim / Gundula von Herz