Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Vorlesen

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dienstleistung

Pflanzenverwendung

Details zur Dienstleistung

Bäume und Sträucher erfüllen in freier Landschaft aber auch innerhalb von Ortslagen wichtige ökologische Funktionen. Als Hecken, Gebüsche oder kleine Feldgehölze, prägende Einzelbäume oder lockere Obstbaumwiesen bilden Gehölzstrukturen z. B. Deckung und Nahrungsgrundlage für eine Vielzahl von Tieren und leisten einen wichtigen Beitrag zur Vernetzung der Landschaft. Nicht zuletzt beleben Gehölzstruk-turen das typische Landschaftsbild einer Region und fördern die Verbesserung des Klimas.

Innerorts dienen Gehölze der optischen Gliederung und Einbindung von Baugebieten, gestalten die Umgebung von öffentlichen Gebäuden, betonen Ortseinfahrten und Gewässer und unterstützen die Straßenführung.

Zur Unterstützung der heimischen Tierwelt aber auch zur Erhaltung eines kulturhistorisch typischen Landschaftsbildes sollten insbesondere im Außenbereich möglichst heimische Laubgehölze gepflanzt werden. Innerorts können darüber hinaus Pflanzen Verwendung finden, die seit alters her in den Orten unserer Region anzutreffen waren.

Um eine geeignete Auswahl zu treffen, finden Sie im Anhang eine entsprechende Auswahl an Sträuchern und Bäumen, die sich für Pflanzmaßnahmen im Landkreis Grafschaft Bentheim eignen.

Für weitere Informationen stehen die Mitarbeiter der Abteilung Natur und Landschaft zur Verfügung.

Foto: Landkreis Grafschaft Bentheim / Gundula von Herz