Diese Seite drucken

Integrationszentrum

Was ist das Integrationszentrum?

 

Das Integrationszentrum des Landkreises Grafschaft Bentheim richtet sich an alle Personen, deren Staatsangehörigkeit nicht deutsch ist und die Unterstützung in unterschiedlichen Lebenslagen benötigen. Doch was genau machen die Mitarbeiter im Integrationszentrum und was sind ihre Aufgaben?

 

Durch das Integrationszentrum soll Transparenz für neue Migranten und Geflüchtete in der Grafschaft Bentheim, für potenzielle Arbeitgeber sowie haupt- und ehrenamtliche engagierte Flüchtlingsbetreuer im Hinblick auf Angebote, Möglichkeiten, Grenzen und Pflichten in Deutschland erreicht werden. Alle Unterstützungsangebote finden sich hier gebündelt an einer Stelle.

 

Im Integrationszentrum wird individuelle Unterstützung und Beratung im Hinblick auf eine erfolgreiche Integration jedes Einzelnen in eine dauerhafte berufliche Perspektive angeboten. Dabei ist es nicht in jedem Fall Voraussetzung, einen Anspruch auf staatliche Leistungen zu haben.

Ein kurzer Überblick über die derzeit bestehenden Aufgaben des Integrationszentrums:

 

  • Fallmanagement für Migranten im SGB II
  • Fallmanagement für Geflüchtete im AsylbLG
  • Beratung zu Sprachförderangeboten
  • Arbeitgeberlotsin für Geflüchtete & Migranten
  • Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung für ausländische Berufsabschlüsse (IQ-Netzwerk)
  • Rückkehrberatung
  • allgemeines Beratungsangebot für Migranten & Geflüchtete