Diese Seite drucken

Ausbildung

Mit uns in die Zukunft...

 

Auszubildende des Landkreises Grafschaft Bentheim


Wir möchten Dir einen Eindruck von der Ausbildung beim Landkreis Grafschaft Bentheim geben. Allerdings kann es nur ein kleiner Einblick sein, denn so breit wie das Aufgabenspektrum einer Kommunalverwaltung ist, so vielfältig sind auch die Ausbildungs-und Einsatzmöglichkeiten in unsere Verwaltung.

 

Die Ausbildung beim Landkreis Grafschaft Bentheim beginnt für alle neuen Auszubildenden mit den sogenannten Einführungstagen, die von den Azubis des zweiten Lehrjahres organisiert werden. In diesen Tagen möchten wir Euch auf Euren Einstieg in den Ausbildungsalltag vorbereiten. Hier lernt Ihr alle neuen Auszubildenden, Ausbilderinnen und Ausbilder, Ausbildungskoordinatorinnen und –koordinatoren sowie einige Kolleginnen und Kollegen kennen. Die Organisation der Kreisverwaltung sowie die Außenstellen werden vorgestellt bzw. besichtigt. In den gemeinsamen Tagen gibt es viele Aktionen, wie z.B. das Patengrillen, wo Ihr Euren Ausbildungspaten für die nächsten 3 Jahre kennenlernt.

 

Gruppenbild Auszubildende


In der Ausbildung durchlaufen unsere Nachwuchskräfte die verschiedenen Fachbereiche und Abteilungen der Kreisverwaltung. Nähere Informationen findest Du hier. In den verschiedenen Abteilungen setzen die Auszubildenden die Theorie um, die Sie in der Berufsschule, beim Studieninstitut bzw. in der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung lernen. Erfahrene und qualifizierte Ausbilder/innen unterstützen unsere Nachwuchskräfte dabei.

 

Nach der Ausbildung sind die Verwaltungsfachangestellten und Anwärter (B.A. Allgemeine Verwaltung/ Öffentliche Verwaltung) in fast allen Bereichen der Kommunalverwaltung einsetzbar. Die Absolventen/innen der Ausbildungsberufe wie z.B. der/die Fachinformatiker/in oder der/die Veranstaltungskaufmann/-frau sind zwar nicht in allen Bereichen der Verwaltung einsetzbar, oftmals kann aber eine befristete Übernahme erfolgen. Zudem sind alle für den öffentlichen, als auch für den privaten Arbeitsmarkt ausgebildet. Auch kann die Ausbildung eine gute Basis für ein Studium sein.

 

 

Eine Übersicht der Ausbildungsberufe erhalten Sie in der Ausbildungsbroschüre des Landkreises:

 

 

Weitere Informationen zu einzelnen Ausbildungsberufen können den folgenden Links entnommen werden: