Diese Seite drucken
 

Lebensmittelüberwachung

Ihr/e Ansprechpartner/in: Telefon: E-Mail:
Carsten Averes 05921963212 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Andreas Feldmann 05921963214 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Stefan Kühlkamp 05921963213 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Maik Smit 05921963210 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Melanie Winter 05921963215 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details

Die Lebensmittelüberwachung ist zum Schutz des Verbrauchers da. Es werden alle Personen und Unternehmen überwacht, die Lebensmittel produzieren, verarbeiten oder verkaufen.

 

Eine Übersicht über die Zuständigkeiten können Sie der nachfolgenden Abbildung entnehmen. Zum Vergrößern einfach auf die Lupe klicken.

 

Veterinärwesen und Verbraucherschutz - Bezirke Lebensmittelüberwachung

 

  • Carsten Averes: Nordhorn Nord (48531)/ Neuenhaus, Lage, Esche, Osterwald, Georgsdorf (49828)/ Wietmarschen (49835)
  • Andreas Feldmann: Nordhorn (48529)
  • Stefan Kühlkamp: Nordhorn (48527)      
  • Maik Smit: Emlichheim, Laar, Ringe (49824)/ Uelsen, Gölenkamp, Halle, Getelo (49843), Hoogstede (49846)/ Itterbeck, Wielen (49847)/ Wilsum (49849)
  • Melanie Winter: Nordhorn Süd (48531)/ Bas Bentheim (48455)

 

Der Verbraucherschutz erstreckt sich jedoch auch auf andere Artikel des täglichen Bedarfs, z.B.

 

  • Kosmetika,
  • Spielwaren,
  • Textilien mit Hautkontakt usw.

 

in Produktion und Verkauf.

 

Vor Ort werden unangemeldete Betriebskontrollen durchgeführt, um die allgemeine Hygiene bei der Herstellung zum Schutz der Gesundheit der Verbraucher sicherzustellen. Aber auch die korrekte Kennzeichnung der Waren wird geprüft, um die Konsumenten vor Täuschungen zu schützen. In regelmäßigen Abständen werden von den Waren Proben entnommen und in den verschiedenen Lebensmittelinstituten des Landesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit untersucht. Verbraucher können Beschwerden einreichen, wenn sie
 

  • verdorbene bzw. minderwertige Lebensmittel gekauft haben oder
  • die Produktionsbedingungen in Betrieben für mangelhaft halten.

 

Sowohl Verbraucher, als auch Gewerbetreibende werden zu allen Themen, die die Lebensmittelüberwachung berühren, beraten:
 

  1. Grundsätzliche lebensmittelrechtliche Anforderungen
  2. HACCP bzw. Eigenkontrollsysteme
  3. Hygieneschulungen und Belehrungen gem. Infektionsschutzgesetz
  4. Hygienische Behandlung von Lebensmitteln
  5. Bauliche Anforderungen an Küchen und sonstige Lebensmittelbetriebe
  6. Entsorgung von Speiseresten

 

Weitere Informationen erhalten Sie beim
Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit und beim Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Welche Gebühren fallen an?

Es fallen ggf. Gebühren an. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.