Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Vorlesen

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Arbeit, Wirtschaft und Bildung

Kooperationen und Netzwerke für Unternehmen

Kräfte bündeln!

Aktive Netzwerkarbeit ist heute mehr denn je ein Schlüssel zu mehr unternehmerischem Erfolg. Nutzen Sie die Möglichkeit, durch Bündelung der Kräfte mit anderen Unternehmen oder Einrichtungen Kosten zu sparen und Synergien zu erzielen.

Übersicht der Kooperationen und Netzwerke

Kunststoffnetzwerk Ems-Achse

Das von der Wirtschaftsförderung des Landkreises Grafschaft Bentheim betreute Kunststoffnetzwerk Ems-Achse soll den Aufbau von Kooperationen zur Bestandssicherung und die Weiterentwicklung der knapp 200 Unternehmen der Kunststoffindustrie in der Wachstumsregion Ems-Achse fördern. Konkrete Projekte werden dabei insbesondere in den Themenfeldern Transparenz und Profilbildung, Gewinnung von Auszubildenden und Fachkräften und Wissenstransfer umgesetzt.

Weitere Informationen auf der Webseite des Kunststoffnetzwerks

Überbetrieblicher Verbund Grafschaft Bentheim e. V.

Unsere Gesellschaft verändert sich - Familienmodelle und Karrieren entwickeln sich mit! Gut ausgebildete Frauen und Männer entscheiden sich für Unternehmen, die ihnen attraktive Rahmenbedingungen bieten, um Karriere und Familie verwirklichen zu können.
Familienfreundliche Maßnahmen müssen auf die Situation der einzelnen Mitarbeiter/-innen des Unternehmens zugeschnitten sein.

Der Überbetriebliche Verbund Grafschaft Bentheim e.V. bietet:

  • Beratung bei der Entwicklung familienfreundlicher Maßnahmen
  • Unterstützung bei der Gewinnung qualifizierter Fachkräfte mit dem Ziel, die Arbeitgeberattraktivität am Arbeitsmarkt zu erhöhen
  • Organisation Informationsveranstaltungen
  • Unterstützung bei betrieblicher Kinderbetreuung

Zum Informationsbereich des Überbetrieblichen Verbundes Grafschaft Bentheim e.V.

Wachstumsregion Ems-Achse

Aufbauend auf die gemeinsame „Ostfriesisch-Emsländische Erklärung“ vom 4. August 1995 gründeten die Landkreise Aurich, Wittmund, Leer, Emsland und Grafschaft Bentheim sowie die Stadt Emden zusammen mit Wirtschaftsunternehmen, Kammern und Verbänden der Region 2006 den Verein „Wachstumsregion Ems-Achse“.

Grundsätzliches Ziel ist es, die Ems-Achse als eigenständige Wirtschafts- und Verkehrsader auszubauen. Damit gehen der Ausbau der wirtschaftsnahen Infrastruktur und der Aufbau von Netzwerken für die regionale Wirtschaft einher. Unter dem Dach der Wachstumsregion Ems-Achse wollen deren Mitglieder verstärkt die regionalen Ressourcen nutzen und durch die Bündelung von Know-how Synergieeffekte für alle Beteiligten erzielen.

Die Ems-Achse setzt sich ein für:

  • Ems-Achse: Alle Belange in der Region
  • Job-Achse: Portal für offene Stellen
  • Gründungs-Achse: Hilfestellung für Start-Ups
  • Familien-Achse: Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Zukunfts-Achse: Kontakt zwischen jungen Menschen und Unternehmen
  • Junge Ems-Achse: Verbindung zwischen Schulen und Unternehmen

Weitere Informationen auf der Webseite der Ems-Achse

Die Wirtschaftspartner-Börse Regis-Online.de

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Unternehmenslandschaft in der Grafschaft Bentheim bzw. im umliegenden Nordwesten von Niedersachsen und Bremen. In der Wirtschaftspartner-Börse www.regis-online.de finden Sie potenzielle Kunden, Wirtschaftspartner und Lieferanten. Schnell, übersichtlich und detailliert. Einkäufer sparen Zeit bei der Zulieferer-Suche. Und Unternehmen erhalten wertvolle Geschäftskontakte zu neuen Wirtschaftspartnern. Dank der Detailinformationen zu Unternehmen und Wirtschaftsstandorten finden Firmen alles, was sie für eine Kooperation, was sie über ihren B-to-B-Partner wissen müssen.

Weitere Informationen auf der Regis-online-Website

Kooperationsangebote und internationale Beziehungen

Die Niedersächsische Investitions- und Förderbank (NBank) stellt der Wirtschaftsförderung regelmäßig (Kooperations-)Anfragen internationaler Unternehmen aus dem sogenannten Enterprise Europe Network (EEN) zur Verfügung. Bei Interesse kann Kontakt mit der vermittelnden NBank aufgenommen werden. Wenden Sie sich gerne unverbindlich an:

Katrin Proctor

Beratungsstelle der NBank in Oldenburg

Ammerländer Heerstr. 231
26129 Oldenburg

Telefon: +49 441 57041-8806
Telefax: +49 441 57041-11 8806

E-Mail: ktrnprctrnbnkd

Mara Papenburg

Beratungsstelle der NBank in Braunschweig

An der Martinikirche 3
38100 Braunschweig

Telefon: +49 511 30031 – 9382
Telefax: +49 511 30031 - 11382

E-Mail: mrppnbrgnbnkd

Aktuelle Anfragen

Anfragen vom 21. September 2022

  1. Ein portugiesisches KMU ist auf die Herstellung, die Verpackung und den Handel mit verschiedenen Bienen-Produkten wie beispielsweise Honig spezialisiert. Das Unternehmen verfügt über eine Bio- und Industriezertifizierung (PT-BIO-05, PT N 3557 - CE) und ist auf der Suche nach internationalen Partnern, die ihre Produkte im Rahmen von Vertriebs- oder Dienstleistungsverträgen verkaufen können.
  2. Ein neu gegründetes griechisches Technologieunternehmen ist in den Bereichen Industriemineralien und -metalle, Werkstoffe und Energie tätig. Das KMU ist auf der Suche nach verschiedenen Quellen für Abfallstoffe wie Bauxitrückstände, Rückstände aus der Metall- oder Stahlindustrie, Ziegel, Glasabfälle und Flugasche aus der Biomasseverbrennung.
  3. Ein in Niederösterreich ansässiges Unternehmen aus der Lebensmittelindustrie produziert und vertreibt Lebensmittel, die bei der Verarbeitung von Obstsamen anfallen. Es wird nach einer Lösung gesucht, um ein Gasgemisch (das als Abfallprodukt anfällt) in einer Brennkammer zu verwerten. Ziel ist es, diesen Gasstrom für Mensch und Umwelt unschädlich zu machen. Das Unternehmen sucht Anlagenbauer, die Erfahrung mit der Gasverbrennung haben.

Anfragen vom 14. September 2022

  1. Ein führender Akteur in der Handelsmarkenbranche aus Belgien möchte KMUs dabei unterstützen, ihre neue und innovativen Produkten im Haushaltsreinigungssektor einzuführen. Er kann sein Know-how, seine Labor- und Produktionseinrichtungen sowie sein internationales Netzwerk zur Verfügung stellen.
  2. Ein österreichisches Unternehmen produziert Tisch- und Barhockergestelle und nutzt sein Know-how auch für die individuelle Lohnfertigung von Laser-, Stanz- und Prägeteilen. Ein Teil der Fertigung von Stanzteilen aus Blech wird ausgelagert. Hierfür wird nun ein Partner gesucht. Der gesuchte Partner sollte in der Lage sein, mit Exzenterpressen teilweise in mehreren Arbeitsschritten zu stanzen und zu prägen. Ebenso sollte er auf Laserschneideanlagen Bleche aus Edelstahl bis 4mm und Baustahl bis 8mm schneiden, diese auf Fräsmaschinen weiter bearbeiten und abschließend die Oberfläche schleifen können.
  3. Ein großer Outdoor-Einzelhändler aus den Niederlanden gibt seinen Kunden seit 2 Jahren die Möglichkeit, ihre alten und gebrauchten Produkte abzugeben. Iso-/Schlafmatten können jedoch nicht gut zum Recycling zurückgegeben werden, weil die unterschiedlichen verwendeten Materialien alle miteinander verklebt oder versiegelt sind. Daher suchen sie nun nach Partnern, die Lösungen oder Ideen zum Re- oder Upcycling von Outdoor-Schlafmatten anbieten können.

Anfragen vom 8. September 2022

  1. Ein kroatischer Einzel- und Großhändler sucht potenzielle Lieferanten. Sie vertreiben Farben, Lacke und das dazugehörige Zubehör. Außerdem Schleif- und Schneidmaterialien, Hand- und Elektrowerkzeuge, Eisenwaren und Arbeitsschutzausrüstungen.
  2. Ein bulgarischer Hersteller von Molkereiprodukten sucht nach Geschäftspartnern und neuen Kunden. Sie möchten eine langfristige Zusammenarbeit mit Vertriebshändlern, Großhändlern, Lebensmittelherstellern und anderen potenziellen Kunden aufnehmen und ihren bulgarischem Joghurt im europäischen Ausland weiter vertreiben.

Anfragen vom 2. September 2022

  1. Ein Unternehmen aus Rumänien, das eine KI-Navigations-App zur besseren Vermeidung von Verkehrsproblemen entwickeln möchte, sucht öffentliche und private Organisationen für die weitere Zusammen- und Entwicklungsarbeit.
  2. Ein finnisches Ökodesign-Unternehmen sucht einen Lieferanten oder Hersteller von designten und rundgeschnittenen Schaumstoffteilen. Der Durchmesser des Bauteils beträgt 90 mm.

Anfragen vom 24. August 2022

  1. Ein Handelsunternehmen aus Österreich ist hauptsächlich im E-Commerce (B2C) tätig und sucht nach neuen europäischen Lieferanten für verschiedene Haarspangen.
  2. Ein innovatives französisches KMU entwickelt und produziert umweltfreundliche Produkte wie Unkrautvernichter und Wirkstoffe für Garten und Landwirtschaft. Sie verwenden zur Herstellung organische Säuren aus Biomasse und GVO-freie Wirkstoffe und suchen nun nach Partnern, um neue Zusammensetzungen von Pestiziden mit geringem Risiko zu entwickeln.

Anfragen vom 17. August 2022

  1. Ein niederländischer Fliesenhersteller sucht Partner für das Recycling von gebrauchten Keramikfliesen. Sie möchten ihren Nachhaltigkeits-Fußabdruck in der Fliesenindustrie vergrößern, indem sie die Lebensdauer von gebrauchten Fliesen verlängern.
  2. Eine slowakische Autowerkstatt ist auf die professionelle Reinigung und Außenbehandlung von Autos spezialisiert. Das Unternehmen sucht einen Geschäftspartner, der Werkzeuge zum Reinigen, Waschen, Lackieren, Wachsen und Desinfizieren von Autos liefern kann. Das Unternehmen bietet an, im Rahmen eines Lieferantenvertrags zu arbeiten.
  3. Ein österreichisches KMU hat eine Technologie zur Herstellung hochwertiger Verbundwerkstoffe mit 99,9 % nachgewiesener lang anhaltender antimikrobieller Aktivität entwickelt. Diese flexiblen Materialien sind sehr homogen, lassen sich mit verschiedenen fortschrittlichen Verarbeitungstechnologien verarbeiten und können an spezifische Anforderungen angepasst werden. Sie suchen ein Unternehmen für die Verarbeitung von Polymerverbundwerkstoffen oder für die Produktentwicklung und -herstellung, um ein Konsortium für die nächste Eurostars 3-Ausschreibung zu bilden.

Anfragen vom 10. August 2022

  1. Ein slowenisches Hightech-Unternehmen hat eine innovative Lösung für die Bodensanierung entwickelt, bei der giftige Schadstoffe wie Blei und Arsen aus kontaminierten Böden entfernt werden. Die Böden können anschließend für die Lebensmittelproduktion verwendet werden. Sie suchen nun Partner, um die Technologie weiter zu entwickeln und sich anschließend auf kommende Horizon Europe Calls zu bewerben.
  2. Ein Unternehmen aus Litauen möchte zusammen mit einer ukrainischen Unternehmensgruppe eine Recycling-Anlage für gemischte Kunststoffabfälle bauen. Es soll eine innovative patentierte Kunststoffabfall-Recyclingtechnologie verwendet werden, bei der der gesamte Recyclingprozess geschlossen und vollständig umweltfreundlich ist. Sie suchen nach Unternehmen, das eine groß Menge Kunststoffabfälle erhält und keine Möglichkeit hat, diese zu recyceln oder zu sortieren.
  3. Ein niederländisches Unternehmen ist während des Produktionsprozesses von Kissen einem erheblichen Risiko ausgesetzt und möchte seinen Trocknungsprozess sicherer gestalten. Sie benötigen eine zuverlässige Funkenerkennungstechnologie, um einen Brand in der Hochfrequenz-Trocknungsmaschine zu verhindern und suchen hierfür Unternehmen, Wissenschaftler und Erfinder.

Sie haben Fragen?

Sie möchten mehr zur Netzwerkarbeit in den verschiedenen Themenbereichen der Grafschaft Bentheim erfahren? Dann nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf – wir stehen für ein persönliches Gespräch gerne zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartner

Arbeit, Wirtschaft und Bildung – Das könnte Sie auch interessieren