Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Vorlesen

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

05. September 2022

Umfrage zur Wasserstoff-Nutzung durch Grafschafter Unternehmen

(Grüner) Wasserstoff als Energieträger und -speicher ist angesichts der aktuellen Entwicklungen im Energiemarkt sowie als Baustein zum Klimaschutz in aller Munde. Bundesweit bilden sich Initiativen zum Ausbau der Wasserstoffwirtschaft, vielfältige Förderprogramme werden aufgelegt. Doch welche Bedarfe bestehen im Landkreis Grafschaft Bentheim? Welche Bedürfnisse und Erwartungen sieht die Grafschafter Wirtschaft? In welchen Anwendungsfeldern und Branchen und in welche Größenordnung könnte (grüner) Wasserstoff als Substitution von fossilen Energieträgern wie Erdgas in der Grafschaft eingesetzt werden?

Diesen Fragen möchte die Grafschafter Wirtschaftsförderung in Zusammenarbeit mit der Grafschafter Wirtschaftsvereinigung im Rahmen einer Online-Umfrage nachgehen. Interessierte Unternehmen können sich bis Freitag, 30. September 2022, an der Umfrage beteiligen (Link s.u.). Die anonymisierten Ergebnisse fließen anschließend in die ersten Schritte zur Planung eines bedarfsgerechten und zukunftssicheren Wasserstoff-Pipelinenetzes im Landkreis Grafschaft Bentheim ein.

Für Fragen zum Projekt steht Dr. Thorsten Heilker von der Wirtschaftsförderung des Landkreises Grafschaft Bentheim per Mail an thorsten.heilker@grafschaft.de sowie telefonisch unter der Rufnummer 05921 962309 zur Verfügung.

Diese Meldung teilen