Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Vorlesen

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

02. Dezember 2022

Einführung des Bürgergeldes: Leistungsbeziehende müssen keinen neuen Antrag stellen

Zum 01. Januar 2023 tritt das Bürgergeld in Kraft und löst die bisherige Grundsicherung für Arbeitsuchende (Arbeitslosengeld II) ab. Das Grafschafter Jobcenter weist darauf hin, dass Personen, die bereits Leistungen beziehen und deren Bewilligungszeitraum über den Jahreswechsel hinaus geht, keinen neuen Antrag auf Bürgergeld stellen müssen. Die erhöhten Regelleistungen werden pünktlich zum 01. Januar 2023 überwiesen. Die Änderungsbescheide hierzu ergehen zu einem späteren Zeitpunkt.

In diesem Zusammenhang bittet das Grafschafter Jobcenter darum, die Jahresendabrechnungen über Gas, Wasser und Strom zeitnah nach Erhalt einzureichen.

Diese Meldung teilen