Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Vorlesen

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Matomo). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

30. November 2023

Kehrbezirk in Nordhorner Blumensiedlung ab Januar 2024 unter kommissarischer Verwaltung

Der Landkreis Grafschaft Bentheim weist darauf hin, dass der Kehrbezirk OS/EL-4-09 Nordhorn II, der den Bereich der Nordhorner Blumensiedlung umfasst, ab Januar 2024 unter kommissarischer Verwaltung steht. Der bislang zuständige bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger Andre Schnieders übernimmt zum Jahresanfang einen anderen Kehrbezirk in Nordhorn. Eine Nachfolge für den freiwerdenden Kehrbezirk in der Blumensiedlung konnte nicht gefunden werden. Daher hat der Landkreis nun bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger aus Nachbarbezirken mit der kommissarischen Verwaltung dieses Kehrbezirks beauftragt.

Der Kehrbezirk OS/EL-4-09 Nordhorn II wird zum 1. Januar 2024 in vier Teilkehrbezirke aufgeteilt, für die folgende bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger als kommissarische Verwalter bis zum 31. Dezember 2026 verantwortlich sind:

  1. Frank Meixner, Schaapstr. 25, 48531 Nordhorn (Teilkehrbezirk OS/EL-4-09-1)
  2. Thomas Telkmann, Am Mühlenbach 8, 49809 Lingen (Teilkehrbezirk OS/EL-4-09-2)
  3. Julian Borgmann, Darmer Hafenstr. 1, 49808 Lingen (Teilkehrbezirk OS/EL-4-09-3)
  4. Andre Schnieders, Liegnitzer Str. 34, 48529 Nordhorn (Teilkehrbezirk OS/EL-4-09-4)

Die untenstehende Straßenliste gibt Auskunft über den für die jeweilige Straße zuständigen kommissarischen Verwalter.

Bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger führen hoheitliche Aufgaben nach dem Schornsteinfeger-Handwerksgesetz aus. Dazu zählen insbesondere die Durchführung von Feuerstättenschauen, das Erstellen der Feuerstättenbescheide, die Durchführung von anlassbezogenen Überprüfungen sowie das Ausstellen der Bescheinigungen über die Tauglichkeit und sichere Benutzbarkeit von Feuerungsanlagen. Beim Landkreis Grafschaft Bentheim steht als Ansprechpartnerin für Schornsteinfegerangelegenheiten Birgit Fischer zur Verfügung (Tel. 05921 96 1224, E-Mail brgtfschrgrfschftd).

Diese Meldung teilen